Hauptinhalt zeigen

Kai­ros­Green

Indoor Far­ming GmbH

Kai­ros­Green erforscht, erprobt und rea­li­siert neu­ar­ti­ge Metho­den zur Erzeu­gung von Nutz­pflan­zen in der Stadt: Dazu gehö­ren bei­spiels­wei­se Arz­nei­pflan­zen, die mit­hil­fe hoch­au­to­ma­ti­sier­ter Pro­zes­se in geschütz­ter Atmo­sphä­re gezüch­tet wer­den – in gleich­blei­bend hoher Qua­li­tät. Oder auch Sala­te und Gemü­se, die das gan­ze Jahr in unmit­tel­ba­rer Nähe zum Ver­brau­cher pro­du­ziert wer­den kön­nen. Son­nen­licht und tech­ni­sche Abwär­me – etwa von Ser­ver-Far­men oder Kli­ma­an­la­gen – lie­fern die Ener­gie für eine nach­hal­ti­ge urba­ne Pro­duk­ti­on. Grü­ne Wän­de und Dächer tra­gen zur Wär­me­re­gu­lie­rung von Gebäu­den bei, ver­bes­sern das Kli­ma und das Wohl­be­fin­den von Mensch und Tier. Als Part­ner von For­schungs­in­sti­tu­ten und Start-ups macht Kai­ros­Green die Mög­lich­kei­ten künst­li­cher Intel­li­genz, Sen­so­rik und wis­sens­ba­sier­ter Ent­wick­lungs­stra­te­gien für die urba­ne Pro­duk­ti­on nutz­bar. Kai­ros­Green koope­riert bei­spiels­wei­se mit dem Robo­tics Inno­va­ti­on Cen­ter des Deut­schen For­schungs­zen­trums für Künst­li­che Intel­li­genz (DFKI) und ist Mit­glied der Ver­ti­cal Far­ming Association.